Nana: Worum geht es in den Malworkshops?

Aktualisiert: 10. Okt.

Die ganz simple Antwort: Eine bedeutsame Kreativ-Reise!



Malworkshops als Reise


Machen wir uns gemeinsam auf die abenteuerliche Reise an unsere kreativen Orte. Wie sehen die Orte aus? Riechen Sie nach Motoröl, nach Erdbeereis oder doch nach Salzwasser und Strand?


Wir schützen unseren inneren Ort, wie der Elefant mit seiner dicken Haut.






Workshop: Der Elefant hat eine dicke Haut. Wie sieht deine Haut aus?


Wie fühlt sich unsere Haut gerade an? Warm und gut durchblutet, fühlen wir uns wohl? Was verlangt unsere Aufmerksamkeit, welcher Gedanke oder welches Gefühl braucht deine Hilfe, um sich vernünftig weg zu sortieren? Wir sind unser eigener Boss und wir betreiben jede Menge Firmen. Je freier, intensiver wir unser Konsortium Nervenkostüm, Tante Frust, Onkel Stress und Co. erforschen, desto mehr Perspektiven eröffnen sich uns. Wir erforschen uns beim empowernden Malen, begegnen unserem Selbst in unterschiedlichster Weise. Facetten malen Facettenaugen. So viele tausend Blickweisen, wie die Fliege winzigste Bildschirmquadrate ein gigantisches Netzwerk bilden.


Wir empowern nach dem gleichen Prinzip. Spielen, entspannen, annehmen! Es tut Herz u n d Bilanz gut, Es schärft unser Auge für unseren ureigenen inneren Hafen. Wir spüren, dieser Hafen ist Quelle unseres sicheren Selbst, wir vertrauen, wir wissen hier intuitiv.


© Copyright by Nana


Mehr Infos zu den Malworkshops

Ihr habt Interesse an den Malworkshops for EmPOWERment? In Kleingruppen können auch Privatpersonen teilnehmen! Hier findet ihr alle Informationen.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen